Die GRÜNE JUGEND Frankfurt freut sich über das großartige vorläufige Trendergebnis von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. „Wir freuen uns über den klaren Auftrag fortschrittliche Mehrheiten für das Frankfurt von morgen zu schaffen. Unsere Vision ist eine klimaneutrale, solidarische und soziale Stadt am Main,“ erklärt die Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Tina Zapf.

Die Aufbruchssignale des vorläufigen Wahlergebnisses nutzen wir, um die zahlreichen progressiven Punkte aus unserem GRÜNEN Wahlprogramm endlich umzusetzen!

Auch die Stimme der Jugend zieht nun geballt ins Parlament ein und kämpft für das, was Bewegungen dem Parlament schon lange vormachen. Emre Telyakar, Sprecher der GRÜNEN JUGEND, ergänzt: „Unsere Stadt will Antirassismus, Klimaschutz, radikal ökonomisches Umdenken und Feminismus. Yallah, let‘s go for it!“