Die GRÜNE JUGEND Frankfurt am Main (GJFFM) hat sich am 24. April zu ihrer Kreismitgliederversammlung mit Vorstandswahlen getroffen.
Das neue Sprecher*innen-Team der GJFFM bilden die Abiturientin Dilâ Pinar und der Abiturient Sebastian Durchholz. Sie freuen sich auf die kommenden Aufgaben und besonders auf den Landtagswahlkampf, bei dem sie durch ihren Einsatz die GRÜNE JUGEND Hessen und die Frankfurter Landtagskandidat*innen im Wahlkampf unterstützen wollen. „Für mich als Migrantin ist ein vielfältiges Frankfurt enorm wichtig. Ich möchte meine Generation und insbesondere Migrant*innen für grüne Politik und Demokratie begeistern“, so Dilâ Pinar, die neugewählte Sprecherin. Sebastian Durchholz ergänzt: „Die GRÜNE JUGEND Frankfurt ist im letzten Jahr unglaublich gewachsen. Wir wollen weiterhin aktiv auf der Straße präsent sein, die Frankfurter Politik mit Zukunftsthemen bereichern und den Jugendlichen ein Gehör in der Politik verschaffen.“
Zum neuen Schatzmeister wurde Jannis Speer gewählt. Die Beisitzer*innen Pauline Doffiné, Malena Todt und Johannes Lauterwald vervollständigen den neuen Vorstand.